Tagesimpulse

Zusammen mit unseren Nachbarkirchengemeinden bieten wir jeden Tag einen Impuls an.

mehr

Sonntagsbrief an die Gemeinde

Auch weiterhin erscheint jeden Sonntag eine Kurzpredigt als Text und als Audio

mehr

Online Spenden

Hier können Sie ganz bequem für die Kirchengemeinde oder für die Renovierung online spenden.

mehr

Unsere nächsten Termine:

Renovierung Martin-Luther-Kirche

Hier finden Sie den aktuellen Stand zur Renovierung unserer Kirche in Vöhringen

mehr

 

Neuigkeiten

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 16. Januar 2022

Vöhringen, 15. Januar 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, „Gott sieht alles!“ hieß es früher, wenn Eltern ihre Kinder ermahnten. In Psalm 139 wird das als Gebet vor Gott zur Sprache gebracht: „Ich sitze oder stehe auf, so weißt du es; du verstehst meine Gedanken von ferne. Ich gehe oder liege, so bist du […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 9. Januar 2022

Vöhringen, 8. Januar 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Da stellt sich manchem während der Corona-Pandemie eine Vertrauensfrage: Soll man Schutz und eigenes Wohlergehen in wissenschaftlichen Erkenntnissen und technischen Errungenschaften suchen oder aber auf Gott vertrauen? Diese vermeintliche Alternative nimmt nicht das auf, was Jesaja dem Volk in Jerusalem vorhält. „Weh denen, die sich […]

Neujahrsbrief an die Gemeinde, 1. Januar 2022

Vöhringen, 1. Januar 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, am Anfang des neuen Jahres wissen wir nicht, was 2022 alles auf uns zukommen wird. Dass wir es mit Gott zu tun haben werden, darauf macht uns sein Wort aufmerksam: „Der das Licht formt und das Dunkel erschafft, / der das Heil macht und das […]

Weihnachtsweg rund um die Martin-Luther-Kirche

Dieses Jahr ist der Weihnachtsweg rund um die Martin-Luther-Kirche aufgebaut und kann dort bis zum 06. Januar begangen werden. Zwei neue Stationen sind im Vergleich zum letzten Jahr hinzugekommen. Einen kleinen Einblick gibt es hier: Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Christian Funk (@jugendreferent)

Weihnachtsbrief an die Gemeinde zu Heiligabend, 24. Dezember 2021

Vöhringen, 24. Dezember 2021 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, „Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens.“ Was Engelschöre zu singen wissen, erfasst das Weihnachtsgeschehen. Ob wir nun heute Abend gemeinsam in der Kirche oder aber zuhause die Geburt Jesu feiern – die Zusage sucht unser Herz: […]

Weihnachtsgabe an Heiligabend 2021 geht an das Rainbow-Kinderheim Tinderet in Kenia

Wir sind ja dank Cornelia Letting (Halle) aus unserer Kirchengemeinde mit dem Rainbow-Kinderheim Tinderet in Kenia verbunden. Auch in diesem Jahr wird die Kollekte an Heiligabend dafür erbeten. Cornelia hat uns dazu folgenden Brief geschrieben: Liebe Freunde und Geschwister in Vöhringen, vielen Dank, dass Ihr auch dieses Jahr wieder etwas für unsere Kinderheimkinder tun wollt. […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde für den 19. Dezember 2021

Vöhringen, 18. Dezember 2021 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Gnade und Friede von Gott Vater und Christus Jesus, unserem Heiland! „Joy to the world, the Lord is come! / Let earth receive her King; / Let every heart prepare Him room, / And heaven and nature sing“ lautet die englischsprachige Weihnachtshymne – auf Deutsch: […]

Unsere Gottesdienste zu Weihnachten 2021

Heiligabend, 24.12.2021 16:00 Uhr Familiengottesdienst draußen vor dem Eingang zum Kirchturm der Martin-Luther-KircheDauer: 30 MinutenRegeln: Maskenpflicht und Abstand halten 17:00 Uhr Christvesper in der Martin-Luther-KircheRegeln: 3G (bitte Nachweis und Ausweis vorzeigen) und FFP2-Maske während des gesamten Gottesdienstes 18:00 Uhr Christvesper in der Martin-Luther-KircheRegeln: 3G (bitte Nachweis und Ausweis vorzeigen) und FFP2-Maske während des gesamten Gottesdienstes […]

Archiv


 

Online-Spenden

Die Losung von heute

Jeder Stiefel, der mit Gedröhn dahergeht, und jeder Mantel, durch Blut geschleift, wird verbrannt und vom Feuer verzehrt.

Jesaja 9,4

Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, auf dass es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.

Lukas 1,78-79

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier


 

RSS Aktuelle kirchliche Neuigkeiten vom Sonntagsblatt:

  • Polizeiseelsorge: Polizistinnen und Polizisten stehen unter außergewöhnlichen Belastungen 21. Januar 2022
    Wegen wachsender Belastungen brauchen Polizistinnen und Polizisten eine umfassende seelsorgerliche Begleitung. Erstaunlich viele nutzten die Gelegenheit, sich persönlich segnen zu lassen.
  • Schweinfurter Diakonie-Chef Keßler-Rosa geht im Juli in den Ruhestand 21. Januar 2022
    Schweinfurt (epd). Bei der Schweinfurter Diakonie endet in diesem Sommer eine Ära: Nach 30 Jahren scheidet Pfarrer Jochen Keßler-Rosa als Geschäftsführer des evangelischen Sozialwerks aus und geht in den Ruhestand. Bereits am 30. Januar wird der 65-Jährige in einem festlichen Gottesdienst in der Schweinfurter St. Johanniskirche als Pfarrer der bayerischen Landeskirche entpflichtet. Bei dem Gottesdienst […]
  • Bofinger fordert Mehrwertsteuer-Senkung auf Öl und Gas 21. Januar 2022
    München, Würzburg (epd). Der Würzburger Volkswirtschaftsprofessor und langjährige Wirtschaftsweise Peter Bofinger fordert eine deutliche Senkung der Mehrwertsteuer auf Öl und Gas. "Die Regierung muss mehr gegen die hohen Energiepreise tun", sagte Bofinger der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstag). Die hohen Preise belasteten untere Einkommen und die Mittelschicht massiv. Am Mittwoch hatte das Statistische Bundesamt mitgeteilt, dass die […]
  • Bunte Menschenkette von Ulm nach Neu-Ulm geplant 21. Januar 2022
    Ulm, Neu-Ulm (epd). Eine Menschenkette zwischen Ulm und Neu-Ulm will am Samstag (22. Januar) unter dem Motto "Wir sind viele - Ja zu Solidarität. Nein zu Hetze" für Corona-Schutzmaßnahmen demonstrieren. Das sei auch ein Zeichen der Dankbarkeit, in einer Demokratie zu leben, sagte der Ulmer evangelische Dekan Ernst-Wilhelm Gohl als Mitorganisator am Mittwoch. Die Veranstaltung […]
  • Bedford-Strohm würdigt Mut zu Kirchenasylen 21. Januar 2022
    München (epd). Bei einem zentralen ökumenischen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen am Mittwochabend in München hat der evangelische bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm die Pfarrerinnen, Priester und Nonnen in Deutschland gewürdigt, die geflüchteten Menschen Kirchenasyl geben. Auch die Weisen aus dem Morgenland hätten zivilen Ungehorsam geübt, so der Landesbischof. Sie hätten den Befehl […]
  • Aus für sanierungsbedürftiges Kirchlein in Kirchenthumbach ist besiegelt 21. Januar 2022
    Kirchenthumbach, Weiden (epd). Weil sie das Geld für die Sanierung ihres maroden Kirchleins nicht aufbringen kann, schließt die evangelische Kirchengemeinde Kirchenthumbach in der nördlichen Oberpfalz die Türen ihres Kirchengebäudes für immer. Den Beschluss fällte der Kirchenvorstand intern bereits am 10. Januar, am Donnerstagabend wurde er in einer Gemeindeversammlung öffentlich gemacht, wie der Kirchenvorstand dem Evangelischen […]
  • Pater Zollner fordert erneute Reaktion von Papst Benedikt XVI. 21. Januar 2022
    München, Rom (epd). Der katholische Kinderschutzexperte Hans Zollner fordert eine erneute Reaktion des emeritierten Papstes Benedikt XVI. auf das am Donnerstag vorgestellte Gutachten zu Fällen sexualisierter Gewalt im Erzbistum München und Freising. Die gegen den früheren Münchner Erzbischof erhobenen Vorwürfe beträfen "einen wichtigen Aspekt seines bischöflichen Verhaltens", sagte der Leiter des Instituts für Anthropologie der […]
  • Weshalb die EU-Migrationspolitik einen Vorwärtsschub statt "Pushbacks" braucht 21. Januar 2022
    "Pushbacks" sind das Unwort des Jahres 2021. In ihrem Kommentar fordert Susanne Schröder einen Vorwärtsschub für die Migrationspolitik der EU – damit es nicht weiter "Pushbacks" für die europäischen Werte gibt.
  • Corona-Newsticker | Virologe Kekulé hält Impfpflicht für nutzlos 21. Januar 2022
    Der Corona-Newsticker mit aktuellen Nachrichten und Meldungen zu Corona - mit besonderem Fokus auf Kirche und Gesellschaft.
  • Zentralrat der Juden kritisiert BDS-Urteil aus Leipzig 21. Januar 2022
    München, Leipzig, Berlin (epd). Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat mit Unverständnis auf das Urteil des Leipziger Bundesverwaltungsgerichts zur Vermietung städtischer Räume für eine BDS-Veranstaltung reagiert. Das Verwaltungsgericht habe "zu wenig berücksichtigt", dass die antiisraelische Boykott-Initiative BDS antisemitische Züge trage und Antisemitismus schüre, hieß es.