„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 05. April

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Sonntag, 5. April

„Als die große Menge, die aufs Fest gekommen war, hörte, dass Jesus nach Jerusalem kommen werde, nahmen sie Palmzweige und gingen hinaus ihm entgegen und schrien: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn, der König von Israel!“ (Johannes 12,12-13)

Wer ist dieser Jesus? Jeder hat seine eigene Geschichte mit ihm. Bei manchen ist er in jungen Jahren in das eigene Leben eingetreten, wurde enthusiastisch in Lobpreisgottesdiensten begrüßt, so wie eben bei seinem Einzug in Jerusalem. Andere haben ihn im Gebet als intimen Gesprächspartner entdeckt, dem sie ihre Sorgen und Lebensfragen anvertrauen konnten. Wiederum andere kennen ihm nur vom Hörensagen, wissen manches über sein Leben zu erzählen, haben ihn jedoch nie persönlich angesprochen, konnten sich davon nichts versprechen.

So hat jeder seine eigene Geschichte mit Jesus. Doch am heutigen Palmsonntag gilt seine besondere Gegenwart: „Gelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn.“ Jesus kommt auf mich zu, läuft nicht vorbei, sondern nimmt mich auf seinem Weg mit. Was mit ihm in der Heiligen Woche geschieht, davon werde ich mitgenommen sein.

Jochen Teuffel

HERR, unser Gott,
ganz nah ist dein Wort,
ganz nah deine Gnade.
Begegne uns mit Macht und Erbarmen.
Lass nicht zu, dass wir taub sind für dich,
sondern mach uns offen und empfänglich
für deinen Sohn, Jesus Christus,
damit er uns suche und rette
heute und täglich
bis in Ewigkeit.
Amen.

Als heutige Bibellese ist Psalm 88 (Gebet in Verlassenheit und Todesnähe) vorgesehen.

Zum Abschuss das Lied „Were You There When They Crucified My Lord“ zum Anhören:

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Veröffentlicht in Tagesimpulse und verschlagwortet mit , , , , , , .