„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 06. April

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Montag, 6. April

Jesus spricht: Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeuge. Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme. (Johannes 18, 37)

Sie ist wieder entbrannt, die Frage um die Wahrheit: Welche Maßnahmen sind richtig und angemessen in der jetzigen Krise? Wie gefährlich ist das Virus wirklich? Dank des Internets können alle Meinungen leicht und weit verbreitet werden. Dass verschiedene Positionen in den Medien aufgegriffen werden, ist richtig. Manche setzen sich durch und werden eher Mainstream, andere werden als eher abseitig eingestuft. Was der Einzelne denkt, bleibt aber ihm überlassen. Das nennen wir Meinungsfreiheit und sie ist ein hohes Gut. Schwierig finde ich die Diskussionen und Beiträge, in denen keine anderen Argumente gehört und abgewogen werden, schwierig finde ich auch den blühenden Markt an Verschwörungstheorien. Was kann uns leiten in diesem Dschungel? Das erste und wichtigste ist ein gutes Fundament. Wichtig ist, dass die gegenwärtigen medizinischen und sozialwissenschaftlichen nicht als absolute Wahrheit genommen werden, sondern ihren angemessenen Platz als bestimmte wissenschaftliche Perspektive behalten. Das gelingt besser, wenn mich die fundamentalen Wahrheit ergriffen hat, Christus selbst: Zu seiner Wahrheit gehört, dass diese Welt Schöpfung ist, dass Mensch durch die Sünde (Beziehungslosigkeit) zu Gott, zum Nächsten und zu sich selbst es braucht, zu Gott, zum Mitmenschen und zu sich selbst zurückgebracht zu werden und dass Christus durch seinen Tod uns zurückbringt und durch die Auferstehung neues Leben schenkt. Das ist fundamental wahr. Und nun kann ich mir alles andere gelassen anschauen, Quellen aufsuchen, die sich als zuverlässig erweisen (z.B. durch die Richtigkeit ihrer Prognosen) und mir meine Meinung bilden, so gut ich das als Laie kann.

Pfarrerin Kathrin Bohe

Herr Jesus Christus, ich danke Dir für die Wahrheit, die Du uns bezeugt hast. Danke dass wir durch Dich wissen, wie sehr uns Gott liebt. Danke, dass Du uns zurückbringst zu unserem himmlischen Vater. Danke, dass Du uns zurechtbringst, damit wir die Wahrheit über Dich und über uns erkennen und annehmen können. Wir bitten Dich, dass Du allen Regierenden und allen Forschenden Deine Weisheit gibst. Amen.

In der fortlaufenden Bibellese wird heute Markus 14, 53 – 65 vorgeschlagen.

Posted in Tagesimpulse and tagged , , , , , , .