„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 1. Juni

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Montag, 1. Juni

„Fürchtet euch nicht und erschreckt nicht! Habe ich’s dich nicht schon lange hören lassen und es dir verkündigt? Ihr seid doch meine Zeugen!“ (Jesaja 44,8)

„Hab keine Furcht!“ Allzu oft verhallt diese Zusage. Zukunftsbefürchtungen sitzen tief in menschlichen Seelen, lassen sich nicht so einfach ausreden. Wenn Gott selbst das „Fürchtet euch nicht“ ausspricht, stellt er diesem Aufruf eine Selbstvorstellung voran: „Ich bin der Erste und ich bin der Letzte, und außer mir ist kein Gott.“ (Jesaja 44,6) Wer ihm glaubt, muss sich vor der Zukunft nicht fürchten. Im schlimmsten Fall trifft das eigene Leben am Ende auf Gott, der dies zuvor schon angekündigt hat. Entsprechend betet der Psalmist: „Am Ende bin ich noch immer bei dir.“ (Psalm 139,18)

Lebensangst und Zukunftsfurcht haben viel damit zu tun, dass wir unsere eigene Lebens- und Zukunftsvorstellungen haben. Es soll so geschehen und auch so bleiben, wie wir dies für uns selbst vorsehen. Und genau da nimmt die Zukunftsangst ihren Lauf, wenn Ereignisse und Vorfälle auf uns zukommen, die unsere Zukunftsvorstellungen gefährden. Auf unser eigenes Sterben hin müssen wir Menschen an unseren Lebensvorstellungen scheitern.

„Fürchtet euch nicht und erschreckt nicht! Habe ich’s dich nicht schon lange hören lassen und es dir verkündigt?“ Wo der Glaube an Gottes Wort wirklich wird, überlassen wir uns mit unserer Zukunft dem dreieinigen Gott. Was er für uns als seine Kinder vorgesehen hat, nimmt unsere Lebensangst zurück. Wir haben nichts zu verlieren, was nicht schon längst Christus in Tod und Auferstehung für uns gewonnen hat.

Jochen Teuffel

DU Gott, ich stehe vor dem Dunklen meiner Angst. All meine Sorgen – sie finden kein Heil. Dein Geist stelle mir Christus ins Licht. Er nehme mich an in all Deiner Liebe, damit ich lebe bei Dir in Ewigkeit. Amen.

Als heutige Bibellese ist Psalm 150 (Das große Halleluja) vorgesehen.

Zum Abschluss das Lied „Weiß ich den Weg auch nicht“ (https://www.youtube.com/watch?v=YbctzQ1DnmY) zum Anhören.

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Posted in Tagesimpulse.