„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 12. April

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Ostersonntag, 12. April

„Siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker; aber über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.“ (Jesaja 60,2)

Die Auferstehung Jesu Christi ist der Anfang einer Weltrevolution. Nicht länger beherrscht der Tod unser Leben. An Ostern erscheint die Herrlichkeit des HERRN tatsächlich über uns. Es ist der göttliche Sieg über Sünde und Tod, wie er im Ostertroparion besungen wird:

„Christus ist auferstanden von den Toten,
durch den Tod hat er den Tod zertreten
und denen in den Gräbern das Leben geschenkt.“

Die Sterbensworte, die in Krankenhäusern zu hören sind und die Abschiedsworte, die auf Friedhöfen gesprochen werden, sie gelten nicht für die Ewigkeit. Denn Jesu Grab ist an Ostern nicht wirklich leer. Da liegt einer – kein Toter, sondern der Tod selbst. Der Tod bleibt im Grab zurück, er hat keine endgültige Macht über unser eigenes Leben.

Du Tod, an Ostern hast du verloren. Du gehörst nicht zu dem lebendigen Gott, Jesus Christus hat dich besiegt!

Jochen Teuffel

Himmlischer Vater, Du hast Deinen Sohn Jesus Christus von den Toten auferweckt, deine Schöpfung atmet auf. Deine Ostersonne zieht Grün aus dürren Ästen, wirft zarte Blüten auf Wiesen und in Gärten. Wir danken dir und bitten dich: Sende deinen Geist in unsere Herzen, befreie uns von Schwermut und Trägheit, dass wir uns als deine Kinder an der Schöpfung neu freuen. Durch Jesus Christus. Amen.

Als heutige Bibellese ist Markus 16,1-8 (Jesu Auferstehung) vorgesehen.

Zum Abschluss das Osterlied Wir stehen im Morgen zum Anhören und Mitsingen: https://www.youtube.com/watch?v=256z59-4rBI

Wenn Sie den Sonntagsbrief an die Gemeinde Vöhringen als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Posted in Tagesimpulse.