„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 20. Dezember

Basierend auf dem Buch “24x Weihnachten neu erleben” soll ein biblisches Wort uns jeden Tag im Advent einen neuen Impuls geben:

Sonntag, 20. Dezember

Da sagte Maria: »Sieh doch: Ich diene dem Herrn. Es soll an mir geschehen, was du gesagt hast.« Da verließ sie der Engel. (Lukas 1,38)

Eine besondere Frau wird uns im Evangelium nach Lukas vorgestellt, Maria aus Nazareth. Die Engelsbotschaft fordert sie in ihrem Elternhaus heraus: „Du wirst schwanger werden und einen Sohn gebären, und du sollst ihm den Namen Jesus geben.“ Gottes Sohn soll von ihr zur Welt gebracht werden. Was für eine Ansage für eine unbedarfte junge Frau. Wer spinnt hier die Lebensfäden, die kein Mensch in der eigenen Hand zu halten weiß?

Zu guter Letzt willigt Maria in die Engelsbotschaft ein: „Sieh doch: Ich diene dem Herrn. Es soll an mir geschehen, was du gesagt hast.“ Maria, eine junge Frau mit einem wundervollen Herzen, lässt sich ganz auf Gott ein. So wird Weihnachten, die Geburt des Gottessohnes, überhaupt erst möglich.

Warum sollte Gott nicht auch mit unserem Leben etwas vorhaben? Wenn auch wir auf Gott vertrauen, kann er sein Vorhaben mit uns umsetzen.

Jochen Teuffel

Himmlischer Vater, du unser Gott, du siehst Dinge für uns voraus, die nicht in unserem Blick sind. Gib die Kraft und das Vertrauen, uns auf dein Vorhaben einzulassen. Durch Jesus Christus. Amen.

Als heutige Bibellese ist Psalm 130 vorgesehen.

Zum Abschluss das Lied „Es kommt ein Schiff geladen“ (EG 8/GL 236) zum Anhören und Mitsingen.

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.