„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 13. Juli

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Montag, 13. Juli

Zieht den neuen Menschen an, der nach Gott geschaffen ist in wahrer Gerechtigkeit und Heiligkeit. (Epheser 4,24)

Wenn ich morgens vor dem Spiegel stehe und mich genau anschaue, noch ganz zerknittert , ungekämmt und im Schlafanzug, da frage ich mich: Wer ist das denn? Oder: Bin ich das wirklich? So könnte ich nicht unter die Menschen gehen! Kennen Sie das auch?

Wenn ich mich dann angezogen habe, gewaschen , Zähne geputzt und gekämmt, vielleicht etwas Farbe im Gesicht aufgetragen habe, Kleidung angezogen habe in der ich mich wohl fühle, dann bin ich schon eher zufrieden. Ja, jetzt erkenne ich mich wieder! So kann ich mich zeigen…
Aber das bin immer noch ich, nichts hat sich WIRKLICH verändert. Nur weil man einem alten Haus einen neuen Anstrich gibt, bleibt es immer noch das selbe alte Haus…

Paulus fordert hier sogar dazu auf, einen neuen Menschen anzuziehen! Kleidung können wir wechseln, aber einen neuen Menschen anziehen, uns quasi komplett erneuern und ändern? Das können wir nicht.

Aber, wenn Sie Jesus lieb haben, wenn Sie erkannt haben, was er für Sie getan hat und das für sich annehmen können, dann ist das ungefähr so, als hätten Sie den Schlüssel zur Kleiderkammer Gottes- dann können Sie zu ihm gehen und sich erneuern lassen! Dann können sie die schlechten Angewohnheiten, die Lüge, das alte Wesen, alles was zerschlissen und beschmutzt ist in Gottes Hände legen. (Das dauert allerdings und wird nicht von heute auf morgen geschehen, denn manche ‚Kleidungsstücke‘ lieben wir, die holen wir immer wieder aus dem Schrank und manche legen wir nie wirklich ab…) Aber Stück für Stück wird uns Gott erneuern, in einer für uns maßgeschneiderten Geschwindigkeit.In Römer 6,6 steht sogar: Denn unsere alte Kreatur ist mit Jesus am Kreuz gestorben. Und damit nicht genug, Gott krönt Sie dann sogar noch mit Gnade und Barmherzigkeit (Ps103, 4) Ist das nicht großartig?

Sie sind sein geliebtes Kind! Und er hat unglaublich viel Geduld mit Ihnen! Deshalb dürfen Sie auch so oft Sie möchten, auch täglich, in Gottes ‚Kleiderkammer‘ gehen, er wartet auf Sie! Und sie werden staunen, was er aus ihnen machen kann!

Berit Knorr

Vater im Himmel, durch deinen Sohn Jesus kann ich zu dir kommen um mich erneuern zu lassen. Ich komme vor dich und gebe dir all meine Kleider, alles was verschmutzt und verdreckt ist in meinem Leben! Zieh du mich ganz neu an, mache einen neuen Menschen aus mir, einen Menschen wie er dir gefällt. Ich stelle mich in dein Licht. Arbeite du an mir, ich möchte mich gerne verändern und weiß, dass ich es aus eigener Kraft nicht schaffe. Amen

Als heutige Bibellese ist 1. Könige 18, 25-46 vorgesehen.

Buchvorschlag: Du musst sterben, bevor du lebst, damit du lebst, bevor du stirbst von Hans-Peter Royer ISBN-13: 978-3775159449

Liedvorschlag: Was für ein Gott https://youtu.be/VxBfkeX5Lho

Posted in Tagesimpulse.