heart drawn on sand during daytime

„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 14. September

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Dienstag, 14. September

„Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.“ Matthäus 5, 7

Es ist ein ziemlich altmodisches Wort – „Barmherzigkeit“. Und es kommt wohl eher selten vor in den Medien heutzutage, Barmherzigkeit ist keine der Qualitäten, die in der Gesellschaft sehr gefragt sind.
Es gibt aber auch kein neues Wort dafür, zumindest nicht in den Bibelübersetzungen, in denen ich nachgeschaut hab. Umschreibungen, ja, aber kein anderes, moderneres Wort.

Was bedeutet denn nun „Barmherzigkeit“? Laut Google ist sie: „…eine Eigenschaft des menschlichen Charakters. Eine barmherzige Person öffnet ihr Herz fremder Not und nimmt sich ihrer mildtätig an.“

Es kommt also etwas von Erbarmen darin vor – noch so ein altmodisches Wort. Und etwas vom Herzen. Und es hat etwas mit Tun zu tun, man kann nicht vom Sofa aus barmherzig sein…
Für Gott scheint Barmherzigkeit ziemlich wichtig zu sein, in meiner Konkordanz (zum Bibelstellen finden) gibt es fast zwei Spalten an Stellen dazu.

„Selig sind die Barmherzigen“ – in einer etwas schrägen Version steht dazu: „Herzlichen Glückwunsch an die Leute…“.
Da kommt wieder etwas von Gottes anderer Ordnung zum Vorschein: zu beglückwünschen sind wir, wenn wir unser Herz öffnen für unsere Mitmenschen. Wenn wir etwas hergeben von dem, was wir bekommen haben, um denen zu helfen, die Hilfe brauchen. Wenn wir uns für die Schwachen und Benachteiligten einsetzen.
Und nicht, wenn wir ängstlich alles zusammen halten, was wir uns angeblich verdient haben und jeder sich um sich selbst als Erstes kümmert.

Wenn wir uns daran halten, werden wir am Ende auch nicht leer ausgehen, so wie man das befürchten könnte. Wir werden – und haben doch schon unendlich viel – Barmherzigkeit erlangen. Vielleicht nicht immer von unseren Mitmenschen, aber doch im Überfluss von unserem guten Gott.

Also los, zeigen wir der Welt, dass altmodisch nicht immer schlecht ist, und dass Gottes Ordnung auf lange Sicht die bessere ist.

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“
(Lukas 6, 36 – die Jahreslosung für dieses Jahr)

Und möge er uns dabei helfen.

Cornelia Letting

Himmlischer Vater, vielen Dank für all die Barmherzigkeit, die ich immer wieder von Dir erfahre. Hilf mir bitte, wo ich kann, etwas davon an die Menschen um mich herum weiter zu geben.

Amen

Als heutige Bibellese ist Nehemia 12,27-43 vorgesehen.


Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.