„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 15. April

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Donnerstag, 15. April

Fröhlich lass sein in dir, die deinen Namen lieben! Psalm 5,12

Da strahlt ein Gesicht auf, allein schon, wenn der Name Gottes genannt wird. Weil mit dem Namen derjenige, mit dem wir in Liebe verbunden sind, schon lebendig wird. Da reicht schon der Name wie ein wärmender Sonnenstrahl.

Denn der Name Gottes steht für etwas, steht für den, den ich liebgewonnen habe, ins Herz geschlossen.

Jahwe. Sein Name allein schon wie ein Versprechen.

Ein Name, der klar stellt: wer allein Gott ist. Souverän, nicht manipulierbar, nicht von Menschen bestimmbar. Gott sei Dank nicht. Und dass eben dieser Gott aus freien Stücken verspricht: ich bin für Euch, auf eurer Seite.  Rettung, Schutz ist nahe, so der Hintergrund von Ps 5,12. Ich bin für Euch da. Ihr könnt Euch auf mich verlassen. Ist versprochen.

Und mir fällt ein Lied aus unseren Gesangbuch ein:

Wir strecken uns nach dir, in dir wohnt die Lebendigkeit. Wir trauen uns zu dir, in dir wohnt die Barmherzigkeit, Du bist wie du bist. Schön sind deine Namen. Halleluja Amen. Halleluja Amen. EG 642,1

Manchmal – vielleicht gerade wenn wir uns einsam fühlen, oder überfordert oder verletzlich fühlen – da hilft schon, an Gott zu denken, den Klang seines Namens zu spüren, seine Liebe zu mir und meine zu ihm darin klingen zu lassen – und darüber froh zu werden.

Nein ich bin nicht allein, er ist für mich da.

Nein, ich muss nicht alles perfekt schaffen, ich bin ihm schon genug. Nein ich bin nicht übersehen. Ich habe bei ihm Ansehen.

Er ist mein Schirm und mein Schutz, bei ihm findet meine Seele Heilung. Er kennt mich und liebt mich. Dafür steht sein Name.

Das genügt. Um fröhlich zu sein in Gott.

Hans-Joachim Scharrer

Gott. Bei dir will ich mich bergen. Bei dir soll meine Seele zur Ruhe kommen. Bei dir will ich sein. Einfach sein. Und nichts mehr sein müssen. Nur sein. Will deine Güte atmen, mich in dein Erbarmen hüllen und auf deiner Treue sicher stehen. Gott ich danke dir, dass ich bei dir sein kann, dir nahe. Meine Seele atmet auf und ist fröhlich in dir. Amen.

Als heutige Bibellese ist Kolosser 3,1-4 vorgesehen.

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.