„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 15. Januar

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Freitag, 15. Januar

Die Frau nahm von der Frucht und aß und gab ihrem Mann, der bei ihr war, auch davon und er aß. 1. Mose 3,6

Wie geht es Ihnen guten Vorsätzen? Ich behaupte ja, ich mache mir keine mehr. Das stimmt auch: Zum neuen Jahr mache ich mir keine, weil ich sie oft am 15. Januar schon nicht mehr eingehalten habe. Aber sonst kenne ich gute Vorsätze schon – und auch wie schwierig es ist. Meine 15. Januare kommen auch sonst manchmal schneller als erhofft. Die Versuchung ist einfach zu groß ist. „Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach“.

Ich weiß nicht, ob sich Adam und Eva vorgenommen hatten, sich an das Gebot Gottes nicht von der Frucht aus der Mitte des Gartens zu essen, zu halten. Was aber auf jeden Fall geschah: Die Verlockung von ihr zu essen wurde größer als das „Stopp“, das Gott gesetzt hatte. Die Schlange hatte es Adam und Eva vor Augen gestellt: Wie unglaublich toll wäre es, selbst gut und böse zu unterscheiden und wie Gott zu sein.

Selbst zu entscheiden über richtig und falsch, wie Gott zu sein, keinem Herrn unterstellt zu sein, darum geht es, wenn wir in Versuchung geführt werden. Dabei hat Gott nur eins im Sinn: Dass wir leben und lieben können. Nur die Schlange will uns daran zweifeln lassen.

Adam und Eva haben von Gott Kleidung bekommen und sind davor bewahrt worden in diesem gefallenen Zustand womöglich ewig zu leben. Gott war gnädig und wollte ihr Leben und hat sie weiter geliebt.

Was ist, wenn wir innewerden, dass wir gefehlt haben und in Versuchung geführt wurden? Auch uns ist Gott gnädig. Seine Arme sind immer offen.

Pfarrerin Kathrin Bohe

Himmlischer Vater, hab Dank, dass Du uns nicht auf unsere Fehler festlegst und wenn wir falsch gehandelt haben. Danke für Deine Gnade und Barmherzigkeit. Sie ist jeden Morgen neu und auch heute leben wir wieder davon, dass Du uns vergibst. Amen

Ökumenische Bibellese: Lukas 5, 17 – 26

Lied: Mir ist Erbarmung widerfahren https://www.youtube.com/watch?v=PF0dEQpY-WA&list=RDPF0dEQpY-WA&start_radio=1&t=11

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.