„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 17. Januar

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Sonntag, 17. Januar

Seid nicht bekümmert; denn die Freude am HERRN ist eure Stärke. (Nehemia 8,10)

Feierlicher Augenblick in Jerusalem: Der judäische Priester Esra, beauftragt vom persischen König Artaxerxes, kommt aus dem babylonischen Exil zurück. Am Wassertor lässt er das ganze Volk versammeln und verliest das mitgebrachte Buch des Gesetzes Gottes. Innerlich erschüttert zeigt sich das Volk von all den Worten, die ins Herz treffen. Da ermuntert Esra sie: „Geht hin und esst fette Speisen und trinkt süße Getränke und sendet davon auch denen, die nichts für sich bereitet haben; denn dieser Tag ist heilig unserm Herrn. Und seid nicht bekümmert; denn die Freude am HERRN ist eure Stärke.

Mit anderen Menschen zusammenkommen, gemeinsam essen und trinken, das wäre jetzt für uns ein Fest. So vieles vermissen wir in diesen Tagen. Und nicht alles, was als Einschränkungen unseres alltäglichen Lebens auferlegt worden ist, scheint dem einen oder der anderen Sinn zu machen. Wenn jetzt auch noch die eigene Seele bekümmert, mehr noch gekränkt ist, wird man seines eigenen Lebens nicht länger froh.

Ich möchte die Zusage Esras für mich annehmen: „Die Freude am HERRN ist eure Stärke.“ Ich werde mich also an Gott freuen. Dazu schaue ich auf das, was er mir auch in diesen Tagen schenkt. Ich freue mich, dass der Schnee sich zeigt und die Sonne scheint; ich freue mich, dass ich gute Worte hören kann, dass andere Menschen mir liebevoll begegnen. Ich freue mich, dass ich Neues entdecken und lernen darf. Ja, ich freue mich auf die Tage, wo Bewegungsfreiheit und Gemeinschaft geschehen werden. „Das ist meines Herzens Freude und Wonne, wenn ich dich, HERR, mit fröhlichem Munde loben kann.“ (Psalm 63,6)

Jochen Teuffel

Himmlischer Vater, Du unser Gott, in dieser winterlichen Zeit bitten wir Dich: Bewahre uns vor Trübsinnigkeit und Lustlosigkeit. Mache es uns leichter um Herz, wo Dinge (und Undinge) uns bedrücken. Dein Geist tue unserer Seele heute gut. Durch Jesus Christus. Amen.

Als heutige Bibellese ist Psalm 40 vorgesehen.

Zum Abschluss ein Lied „Wie ein Fest nach langer Trauer“ zum Anhören.

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.