black rotary dial phone on white surface

„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 18. Oktober

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Montag, 18. Oktober

Gott spricht: Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen.  Psalm 50,15

Ich war mit unserem damals ungefähr 12-jährigem Sohn zu seinem Handballspiel gefahren.

Das Spiel hatte begonnen und in der Halle war ein ohrenbetäubender Lärm.

Der Ball ging hin und her und beide Mannschaften kämpften um den Sieg.

Plötzlich war ein lauter Schmerzensschrei zu hören. Auf einen Schlag war es still in der Halle,

nur eines der Kinder hörte man laut weinen und klagen.

Es dauerte nur ein paar Sekunden bis mir klar wurde, dass es mein Sohn war, der da so laut schrie.

Ich rannte aufs Spielfeld zu ihm hin und sah dass sein Arm gebrochen war.

Schnell wurde der Notarzt gerufen und es dauerte nicht lange, da wurde er mit Blaulicht ins nächste Krankenhaus

gefahren.

Wie gut, dass wir hier im Land die Möglichkeit haben mit nur einem kurzen Anruf den Notarzt zu rufen.

Und im allgemeinen ist er auch sehr schnell am Unglücksort und kann Hilfe leisten. Gott sei Dank!

Wenn wir Hilfe brauchen wählen wir die 112 oder die 110, manchmal auch die Bergrettung 😉

oder auch die Nummer von Angehörigen oder Freunden.

Es gibt aber noch eine Nummer, die wir kennen sollten und die wir immer und überall ‚anrufen‘ können.

Sie funktioniert immer, auch wenn weder ein Handy noch ein funktionierendes Mobilfunknetz zur Verfügung steht.

Sie lautet: 50 15      Also Psalm 50, Vers 15.

Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten,…….

Hier haben wir eine Zusage! Gott selbst möchte mit dabei sein in all unseren Nöten, egal ob groß oder klein.

Von der Parkplatzssuche bis zum schweren Unfall, was auch immer uns Sorgen macht und worunter wir auch immer leiden, wir dürfen zu jeder Tages und Nachtzeit anrufen. Wir dürfen ihm unser Leid klagen und seine Hilfe anfordern!

C.H. Spurgeon, ein bekannter Pastor aus dem 19. Jahrhunder sagte einmal:

Behandle Gottes Zusagen nicht wie Museumsstücke, sondern glaube ihnen und mach von ihnen Gebrauch.

Und genau das machen wir ab sofort. Rufen wir an:     50; 15!

Und, ach ja, da war noch was! Das geht in all der Aufregung dann doch oft unter:

………und du sollst mich preisen.

Berit Knorr

Vater im Himmel, wie oft vergesse ich, dich mit hinein zu nehmen in meine Sorgen und Nöte.

Ich rufe alle möglichen Nummern an und klage mein Leid oder rufe um Hilfe, aber an dich denke ich nicht.

Danke, dass du immer da bist, dass du  immer erreichbar bist und dass du hörst und rettest!

Lob, Preis und Ehre sei dir dafür!

Amen

Als heutige Bibellese ist Lukas 12, 35-48 vorgesehen.

Liedvorschlag:  Ich will dir danken     https://youtu.be/tyWtHW2Zoh8


Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.