„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 21. Juli

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Dienstag, 21. Juli

Ich danke dem Herrn von ganzem Herzen und erzähle alle deine Wunder. Psalm 9,2

♫Wunder gibt es immer wiehider, heute oder morgen können sie geschehn….♫….
Kennen Sie es noch, das Lied von Katja Ebstein? Daran musste ich zuerst denken, als ich den heutigen Text gelesen habe, aber jetzt mal im Ernst!
Wunder, haben Sie schon einmal ein Wunder erlebt? Ich meine ein richtiges Wunder, eine Heilung, eine richtig große Gebetserhörung? Also etwas, das sie so richtig umgehauen hat?
Nein? Schade! Oder wenigstens ein kleines Wunder?

Vielleicht müssen wir auch erst einmal darüber nachdenken, was denn überhaupt ein Wunder ist!
Mir fallen da spontan die Wunder aus der Bibel ein:
Sturmstillung, Heilung, Brotvermehrung, Wasser wird zu Wein .. um nur einige zu nennen.
Ob es wohl heute auch noch solche Wunder gibt? Ich denke, ja!
Ich habe schon viele Lebensberichte und Interviews gehört und Bücher gelesen in denen Menschen von Wundern in ihrem Leben erzählen. Ich höre und lese sie immer wieder gerne, denn sie zeigen mir, Gott kann immer noch Wunder tun und sie unterscheiden sich kaum von denen aus der Bibel. Er ist und bleibt immer noch der Selbe! Auch wenn ich persönlich solche Wunder noch nicht erlebt habe, so weiß ich doch,dass es sie gibt! Mir macht das Mut und es stärkt meinen Glauben.

Aber gibt es nicht auch noch „alltägliche“ Wunder? Wunder die uns gar nicht wirklich als Wunder erscheinen, Wunder, die wir eher als Zufall oder als irgendwie erklärbar abtun?
Ist es nicht zum Beispiel auch ein Wunder,
dass Deutschland bisher von Corona weitgehend verschont geblieben ist,
oder dass wir beim letzten Stolpern ohne große Verletzungen davon gekommen sind?
Dass ein schwieriger Termin zufällig verschoben wurde oder ausgefallen ist?

Ich hatte einmal einen wichtigen Termin in Ulm und musste vorher noch die Kinder in Illertissen abgeben. Das ist schon ein paar Jahre her. Ich hatte für die Strecke Vöhringen – Illertissen – Ulm 20 min Zeit…Freitag, bei Berufsverkehr…unvorstellbar!? Ich hab gebetet und gebetet..und…wir waren pünktlich beim Arzttermin in Ulm!! Das war für mich ein echtes Wunder! Gott ist so groß!
Das funktioniert leider nicht immer, und es gibt sicher größere (oder auch kleinere) Wunder, aber mir ist das in Erinnerung geblieben! Gott tut Wunder, auch noch heute! Große und Kleine! Davon bin ich überzeugt! Denken sie doch einmal darüber nach, was haben sie erlebt, was ist für Sie ein Wunder und wem könnten sie davon erzählen um Gott damit die Ehre zu geben?

Berit Knorr

Mein Vater im Himmel, ich danke dir, dass du auch heute noch Wunder tust. Dass dir nichts unmöglich ist, das weiß ich. Mach mich sensibel dafür, deine Wunder zu erkennen und gib mir den Mut, anderen davon zu erzählen. Amen

Als heutige Bibellese ist Micha 2,1-13 vorgesehen

Liedvorschlag: Wunder, Wunder werden wahr https://youtu.be/pEhsHHHTasE
Buchvorschlag: Von Bruder Andrew, „Der Schmuggler Gottes“ ISBN-10: 377515390X 12,99€
Lebensberichte: https://www.erf.de/erf-plus/audiothek/glaube-erlebt-gelebt/8310?reset=1

Posted in Tagesimpulse.