„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 21. Juni

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Sonntag, 21. Juni

Das ist ein köstlich Ding, dem HERRN danken und lobsingen deinem Namen, du Höchster, des Morgens deine Gnade und des Nachts deine Wahrheit verkündigen. Psalm 92,2-3

Das gemeinsame Singen darf – mit aller gebotener Vorsicht – wiedergewonnen werden. Gerade im Gottesdienst hat es ja eine besondere Bedeutung. An dem Sprichwort ist etwas dran: „Wo man singt, da lasse dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder“. Im Gesang wird man nicht von eigenen Leidenschaften in das Unheil entführt.

Gott hat für jeden Menschen eine ihm eigene Melodie vorgesehen, wo durch Stimmungen hindurch eigene Lebenstöne sich zu einer Melodie fügen und wo ich in meiner Lebensmelodie vor Gott selbst zu Wort kommen darf. Dazu schreibt Ignatius von Antiochien in seinem Brief an die Epheser: „Nehmt Gottes Melodie in euch auf! So werdet ihr alle zu einem Chor, und in eurer Eintracht, in eurer zusammenklingenden Liebe ertönt durch euch hindurch das Lied Christi. Das ist das Lied, das Gott, der Vater, hört. Und so erkennt er euch als Menschen, die zu Christus gehören.“ (4,2)

So lasst uns das Lied Christi neu singen, das vom Tod befreit und uns über die Vergänglichkeit hinaus in die Gegenwart des lebendigen Gottes führt.

Jochen Teuffel

Himmlischer Vater, Du unser Gott, ich danke Dir, dass ich bei Stimme bin. Vor Dir kann ich zu Wort kommen auch mit Bitten. Gib mir heute Deinen Geist, der meiner Stimme eine Melodie gibt, damit ich Dich loben und preisen kann. Durch Jesus Christus. Amen.

Als heutige Bibellese ist Psalm 36 (Der Reichtum der Güte Gottes) vorgesehen.

Zum Abschluss das Lied „Lobet den Herren alle, die ihn ehren“ (EG 447) https://www.youtube.com/watch?v=R8CvAuv9bMw zum Anhören und Mitsingen.

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Posted in Tagesimpulse.