„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 21. Mai

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Donnerstag, 21. Mai

Lasst uns wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus. Epheser 4,15

Es gibt Teufelskreise und wir kennen sie zur Genüge. Aber es gibt für uns Christen Gott sei Dank auch den positiven Kreislauf der Liebe Gottes, in den wir hineingenommen sind durch unsere Taufe. Und der wird hier beschrieben.

Lasst uns wahrhaftig sein. D.h. für wahrnehmen, es bewahrheiten mit unserem Leben. Darauf antworten, dass Christus für uns gelebt, gestorben und auferstanden ist. Dass unser Leben eine festen Grund hat: Gottes Liebe. Und ein Ziel, ewiges Leben bei Gott.

Heute feiern wir Christi Himmelfahrt. Es wäre nicht genug, wenn Christus auf Erden unser Leben gelebt hätte. Gekreuzigt worden wäre und an Ostern auferweckt. Nur um auf Erden zu leben bis er wie wir am Ende doch wieder stirbt. Erst dadurch, dass er zu seinem Vater in den Himmel gegangen ist, um auch für uns dort Wohnung vorzubereiten, kommt seine Auferstehung – kommt auch unser Leben zu seinem Ziel. Sozusagen: Ostern zweiter Teil.

Der Weg dahin: Lasst uns wachsen in allen Stücken,. Wir können und sollen in einem lebenslangen Reifeprozess mündig werden, erwachsen in der Liebe zu Gott, zu unserem Nächsten und zu uns selbst. Entlastend und tröstlich: hier ist von nichts Fertigem die Rede, sondern von Wachsen – Stück für Stück und in allen Lebensbereichen. Aber der positive Kreislauf des uns liebenden Gottes bestärkt uns. Christus hält uns sozusagen in Bewegung, ist unser Beweggrund.

In der Liebe. Indem wir Antwort geben auf Gottes Liebe, uns verantwortlich zeigen für Mitmensch und Schöpfung. Uns gegenseitig darin bestärken. Paulus sagte einmal: „lasst uns gegenseitig anspornen zur Liebe.“

Zu dem hin, der das Haupt ist, Christus. Das ist die Hauptsache.
Wir sind Teil dieser befreienden Bewegung Gottes in Christus für diese Welt. Die in vielem noch unerlöste Welt, steht unter Gottes Verheißung: die Erlösung seiner ganzen Schöpfung. Darum können und wollen wir uns nicht heraushalten, sondern einmischen, mitreden und mitgestalten – leben und glauben von Christus her und auf ihn zu.

Hans-Joachim Scharrer

Gott, wachsen in der Liebe, ja das ist dringend nötig, wo immer mehr aggressiv Rechte und Freiheiten eingefordert werden ohne verantwortlich bleiben zu wollen auch für den anderen.
Deine Liebe verwurzele unser Leben in deiner Wahrheit.
Christus, wahrhaftig lieben, dieses Wort in konkrete Taten umzusetzen erscheint so unendlich schwer im Versuch, Menschen gerecht zu werden mit dem, was sie wirklich brauchen.
Christus bleibe du unser Weg, unsere Wahrheit und das Leben für uns.
Hl. Geist, erweise dich stärker ist als alle Teufelskreise dieser Welt.
Sei du unseres Lebens Kraft und Beweggrund unserer Hoffnung. Amen.

Als heutige Bibellese ist Philipper 2 6-11 vorgesehen.

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Posted in Tagesimpulse.