brown tree on dried ground at daytime

„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 22. Oktober

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Freitag, 22. Oktober

Der Herr wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

Im Leben gibt es Dürrezeiten – Wüstenzeiten. Wodurch entsteht diese Dürre? Oft sind es äußere Einflüsse: Krankheit, eine heftige Veränderung durch einen Wechsel der Arbeitsstelle, eine Trennung, einen Umzug. In der Wüste sieht alles gleich und verwirrend aus. Wenn wir uns nicht selbst wirklich gut auskennen, brauchen wir einen guten Führer, der uns durch die gleichförmige Landschaft bis zur nächsten Oase bringt. Unsere Kräfte werden bis aufs äußerste strapaziert durch das unwirtliche Klima. Dürrezeiten fordern uns, weil die Quellen, die uns sonst helfen, nur punktuell verfügbar sind. Wir können nur etappenweise gehen, wir hangeln uns sozusagen von Oase zu Oase. Verstärkt wird die Dürre durch das, was in uns ist: Können wir auf Kraftquellen zurückgreifen? Wissen wir, was uns guttut? Sind wir in Kontakt mit Gott? Gibt es Orte des Betens in unserem Leben, an denen wir auftanken können?

Bei einer Wüstenwanderung kommt alles darauf an, seine Kräfte realistisch einzuschätzen, einen guten Führer und genügend Vorräte zu haben. Das ist so, wenn wir wirklich eine Wüste durchqueren wollen, es ist aber auch so, wenn wir eine Lebenswüste durchqueren müssen. Der Prophet Jesaja gibt uns mit auf den Weg, auf wen wir uns verlassen sollten: Auf den Herrn, der uns führt und uns sättigt.

Pfarrerin Kathrin Bohe

Himmlischer Vater, Schöpfer des Lebens, du versorgst uns. Wüste bleibt uns nicht erspart, aber wir müssen nicht alleine hindurchgehen, sondern Du begleitest und versorgst uns. Dafür danken wir dir.

Amen.

Ökumenische Bibellese: Lukas 13, 10 – 17

Lied: https://www.youtube.com/watch?v=10Bx6r-Texc


Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.