„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 24. Dezember

Basierend auf dem Buch “24x Weihnachten neu erleben” soll ein biblisches Wort uns jeden Tag im Advent einen neuen Impuls geben:

Donnerstag, 24. Dezember

„Sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge.“ (Lukas 2, 7)

Welche Chance hatten die Wirte damals in Betlehem verpasst. Der Wirt vom Gasthof „Goldenen Stier“ hätte seine beste Suite freigeräumt, wenn er geahnt hätte, wer in jener denkwürdigen Nacht an der Tür seiner Herberge um Einlass bat. Wer in dieser Nacht auf die Welt kommen würde. Und dass ca. 2.000 Jahre später in unzähligen Haushalten der Welt eine Nachbildung des Geburtsorts dieses Kindes stünde.

Aber die Chance wurde verpasst…

So wurde in den ganzen Jahrhunderten in unzähligen kleinen und großen Kunstwerken kein Gasthof „Goldener Stier“ abgebildet, sondern eine Futterkrippe in einem mehr oder weniger heruntergekommenen Stall. Vielleicht auch in deinem Wohnzimmer.

Chance verpasst…

Die Weihnachtsgeschichte fand dadurch in einer Bruchbude statt.

Maria und Joseph hatten sich die Geburt des Kindes mit Sicherheit anders vorgestellt. Der Stall war bestimmt nicht einmal Plan B. Es war der absolute Notfall. Der war aber für Gott offensichtlich kein Problem. Nicht der Romantik wegen kam Jesus im Stall auf die Welt und wurde in eine Futterkrippe gelegt.

Der Grund: Die Menschen hatten keinen Platz für ihn.

Ist uns das heute so unbekannt?

Ereignet sich das nicht auch heute immer wieder?

Jesus selbst sagt im letzten Buch der Bibel: „Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an.“

Wie viele lassen die Tür verschlossen, haben keinen Platz für ihn?

Jesus steht auch vor deiner Herzenstür und klopft an. Er erwartet keine komfortable Suite, kein säuberlich aufgeräumtes Leben von dir. Jesus ist Bruchbuden gewohnt. Du kannst ihn ruhig einlassen. Aufräumen könnt ihr dann gemeinsam.

Jesus ist auch für dich Mensch geworden. Und er möchte mit dir eine persönliche Beziehung eingehen. Du musst nur die Tür öffnen. Dann kann Weihnachten auch in der Bruchbude deines Lebens stattfinden. Gott ist sich nicht zu schade dazu.

Sei nicht wie die Gastwirte damals in Betlehem. Gib Jesus Raum in deinem Leben. Verpasse nicht diese Chance…

Helmut Haas

Herr Jesus Christus, du bist Mensch geworden und zu uns auf die Erde gekommen. Sie hatten damals in Betlehem keinen Platz für dich in den Herbergen. Du musstest mit einer Futterkrippe im Stall vorlieb nehmen. Du klopfst heute bei mir an und möchtest Platz nehmen in meinem Leben. Komm in mein Leben und verändere du mich. Lass uns miteinander aufräumen. Ich möchte nach deinem Willen leben. Hilf mir dabei. Amen

Link: “24x Weihnachten neu erleben” an Heilig Abend

Liedvorschläge: Ich steh an deiner Krippen hier und Sie haben keinen Platz für dich

Als heutige Bibellese ist Lukas 1, 67 – 80 vorgesehen.

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.