brown wooden tool on white surface

„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 26. September

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Samstag, 26. September

Paulus schreibt: „Bei meinem ersten Verhör stand mir niemand bei, sondern sie verließen mich alle. Es sei ihnen nicht zugerechnet. Der Herr aber stand mir bei und stärkte mich.“ (2. Timotheus 4, 16 – 17)

Paulus stand vor dem kaiserlichen Gericht in Rom. Es war sein erstes Verhör. Er hätte sich dabei so sehr brüderlichen Bestand von seinen Glaubensgeschwistern gewünscht. Moralische Unterstützung. Aber alle haben ihn im Stich gelassen. Ausnahmslos.

Hast Du das auch schon einmal erlebt? Keiner war auf deiner Seite. Nicht einmal moralisch hat dich jemand unterstützt, dir den Rücken gestärkt. Es ist eine frustrierende Situation. Vertrauen wird zerstört. Groll kommt hoch. Und Rachegedanken. Kennst Du das auch?

Nicht so bei Paulus. Kein Groll, keine Rachegedanken. Ein Stück weit Enttäuschung klingt in den Worten schon mit. Jedoch – Paulus kann vergeben.

Aber was hat er in diesem Verhör besonderes erlebt?
Paulus hat erlebt, dass Jesus zu seinen Zusagen steht und sie erfüllt.
Jesus sagt vor seinem Abschied zu seinen Jüngern:
„Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“

Auch dann, wenn alle Menschen einen im Stich lassen. Jesus steht zu seinen Nachfolgern und er stärkt sie. Paulus hat das am eigenen Leibe erfahren. Nicht nur bei diesem ersten Verhör vor dem kaiserlichen Gericht.

Auf Jesu Zusagen darf nicht nur ein Apostel Paulus vertrauen. Keiner, der sein Vertrauen auf Jesus und seine Zusagen setzt, wird enttäuscht. Von Menschen schon, aber nicht von Jesus. Er steht dazu. Er steht uns bei und stärkt uns. In alltäglichen Situationen. Aber auch in den besonderen, herausfordernden, belastenden Situationen unseres Lebens. Auch in unseren letzten Stunden unseres Erdendaseins.

Es lohnt sich sein Vertrauen auf Jesus zu setzen. Probier es einfach aus. Keiner wird von ihm  enttäuscht.

Helmut Haas

Herr Jesus Christus, danke, dass ich mich auf dich und deine Zusagen verlassen kann. Du kennst meine Situation, meinen Alltag. Steh du mir bei und stärke du mich, auch wenn alle Menschen mich im Stich lassen. Führe und leite du mich durch diesen Tag. Amen

Als heutige Bibellese ist 2. Korinther 10, 1 – 11 vorgesehen.

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Veröffentlicht in Tagesimpulse.