„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 27. März

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Es ist das Herz ein trotzig und verzagt Ding; wer kann es ergründen? Ich, der HERR, kann das Herz ergründen und die Nieren Prüfen und gebe einem jeden nach seinem Tun. (Jeremia 17, 9-10)

Ich habe gelesen, dass äußere Krisen bewirken, dass die inneren Krisen deutlicher zutage treten. Die äußere Krise ist da. Wie also geht es Ihnen jetzt mit den inneren Krisen? Mit denen in der Familie, z.B. oder mit den Teams in der Arbeit oder mit denen in Ihnen?  Wie geht es Ihrem Herz? Ist es trotzig, nicht bereit, sich zu versöhnen? Ist es verzagt, Ängste, die auch sonst immer mal wieder an die Tür klopfen werden stark, vielleicht sogar übermächtig? Gott kenn Ihr Herz. Nehmen Sie es als Chance, Ihr Herz Gott hinzuhalten und ihn aufräumen zu lassen: Groll, Bitterkeit, Unversöhnlichkeit genauso wie übermächtige Sorgen. Wenn Sie dazu Hilfe brauchen: Die Pfarrerinnen und Pfarrer Ihrer Gemeinde sind für Sie da. Rufen Sie uns an. Und fürchten Sie sich nicht davor, dass Gott das Herz nach seinem Tun beurteilt. Wir vertrauen als Christen darauf, dass in Christus unser schlechtes Tun mit ans Kreuz gegangen ist und wir frei sind.

Kathrin Bohe

Himmlischer Vater, ich halte Dir mein Herz hin. Schaue Du hinein, schaue gnädig hinein. Zeige mir, wo ich unversöhnlich und ängstlich bin. Wecke in mir Vergebungsbereitschaft und Vertrauen in Dich.
Amen

Als Bibellese für den heutigen Tag ist vorgesehen: Markus 13, 24 – 27

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Posted in Tagesimpulse and tagged , , , , , , .