„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 28. März

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Samstag, 26. März

Der Herr hat Gefallen an denen, die ihn fürchten, die auf seine Güte hoffen. (Psalm 147,11)

Ehrfürchtig vor Gott sein. Den Blick nicht auf sich richten, nicht auf die Geschehnisse um uns herumschauen; den Kopf senken. Mit Demut. Über Gottes Heiligkeit staunen. Er ist so groß und ich sein Geschöpf. Stille werden.

Um Jesu willen bewusst den Kopf heben. Den Blick auf ihn, den Bruder und den Erlöser richten. Von ihm alles erwarten. Auf seine Güte hoffen. Sich von seiner Barmherzigkeit und Liebe berühren lassen. Bei ihm Trost finden.

Das „funktioniert“ nicht immer so einfach, aber es ist ein großer Segen, wenn wir ehrfürchtig sind, Gott ehren und fürchten, und auch ihn lieben und ihm vertrauen.

Warum hat der Herr Wohlgefallen daran, wenn wir ihn fürchten? Weil wir dann genau das tun, was unsere Grundaufgabe ist: Wir sollen Gott über alle Dinge fürchten, lieben und vertrauen* (Martin Luther zum ersten Gebot). *EG 905,1

Aber auch deswegen, weil er unseren Blick verändert, wenn wir auf ihn sehen. Ich blicke weg von der Sorge und stattdessen zu ihm. Und ich schaue zurück in unsere Welt und erinnere mich an die Not von Menschen, die weiterhin von Krieg bedroht sind, auf der Flucht sind oder mit wenig Platz mit vielen anderen in einem Flüchtlingslager gefangen sind. Ja, ich bin, wir sind gefragt in der aktuellen Viren-Krise hier in Deutschland und weltweit. Doch der Blick auf Gott lenkt meine Fürbitte heute zu denen, deren Leid auf Bildschirmen voller Corona-Nachrichten zur Zeit kaum Platz hat.

Gerald Bohe

Ehrfurcht-gebietender und doch so barmherziger Gott, Dein Blick übersieht keinen. Du bist auch bei denen, die im Krieg sind und auf der Flucht. Lass sie Deine Güte erfahren, schenke Du einen Frieden, wie ihn nur Du geben kannst. Leite Du uns zu immer mehr Ehrfurcht, dass wir Dich lieben und vertrauen, mit Deinem Blick diese Welt sehen und aus dieser Quelle handeln und beten. Dir sei alle Ehre. Amen.

Als heutige Bibellese ist Markus 13,24-27 (Das Kommen des Menschensohns) vorgesehen.

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Posted in Tagesimpulse and tagged , , , , , , .