„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 29. Dezember

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Dienstag, 29. Dezember

„Er kam in sein Eigentum; und die Seinen nahmen ihn nicht auf. Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden, denen, die an seinen Namen glauben…“ Johannes 1, 11 – 12

Ist das nicht einer der schönsten Verse in der Bibel?
„All denen aber, die ihn aufnahmen und an seinen Namen glaubten, gab er das Recht, Gottes Kinder zu werden.“ (Neues Leben)
„Macht“ und „Recht“ sind in unserem Leben oft negativ besetzt. Jemand missbraucht seine Macht, Menschen beharren auf ihrem Recht – wie schnell geht es da in die falsche Richtung.

Im Reich Gottes geht es wie immer etwas anders zu. Würde Gott seine Macht missbrauchen, wär es längst aus mit uns, hätte Jesus auf seinem Recht beharrt, hätte er sicher nicht für unsere Sünden einen qualvollen Tod auf sich genommen.

Aber unser allmächtiger, großer, heiliger Gott möchte nichts lieber, als dass wir seine Kinder werden. Deswegen gibt er uns nicht nur das Recht dazu, sondern auch die Macht. Wie oft zweifeln Menschen daran, ob sie wirklich Gottes Kinder sind, ob sie wirklich „in den Himmel kommen“?!
Ihnen dürfen wir zusprechen: „Ja, du darfst nicht nur, sondern Gott selber gibt dir auch die Macht dazu.“
Wenn wir Jesus annehmen und an seinen Namen glauben, sind wir Gottes Kinder und keiner darf uns mehr etwas anderes einreden.

Cornelia Letting

Himmlischer Vater, vielen Dank, dass wir Deine Kinder sein dürfen.
Heute beten wir für die Menschen in unserem Umfeld, die das noch nicht erkannt haben und ihr Leben ohne Dich leben. Sei geduldig mit ihnen, wie Du es mit uns warst und führ sie zur Erkenntnis der Wahrheit. Amen

Als heutige Bibellese ist Lukas 2,25-35 vorgesehen.

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.