„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 29. März

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Montag, 29. März

Der Herr wird König sein  über alle Lande. An jenem Tag wird der Herr der einzige sein und sein Name der einzige. Sacharja 14,9

Also wenn ich König(in) wäre, ja dann, dann würde ich alles viel gerechter und besser machen..Dieses fördern, jenes abschaffen! Ideen hätte ich schon, aber letztendlich wäre ich wahrscheinlich genauso unperfekt wie die meisten Machthaber auch…na gut, ein bisschen besser vielleicht 😉

In unserer Tageslosung heißt es aber: Der Herr wird König sein über alle Lande!

Hier gibt Sacharja, ein Prophet im alten Testament, Gottes Botschaft an die Menschen weiter.

520 Jahre vor Christus spricht er über eine Zukunft die selbst für uns nach über  2500 Jahren immer noch Zukunft ist.

Wie wird es sein wenn Der Herr König sein wird  über alle Lande? Der Herr ist schließlich kein Mensch der nur an sich selbst und seinen Vorteil denkt. Er ist Gott! Und Gott ist gerecht und er hat den absoluten Überblick! Und er liebt uns Menschenkinder und seine Schöpfung.

Es kann also eigentlich nur viel, viel besser werden als jetzt!

Wann das sein wird? Das wissen wir nicht! Das weiß nur Gott allein. Aber dann wird er als König der ganzen Welt herrschen. Kein anderer König, kein Regierungschef, kein Despot oder Autokrat hat mehr das Sagen, sondern Gott allein. Er wird König auch über diejenigen sein, die ihn bis jetzt abgelehnt, ignoriert oder seine Existenz abgestritten haben.

Und es gibt keine anderen Götter mehr, wie auch immer sie geheißen haben mögen!

Wie schön, dass das keine Drohung ist, sondern eine Verheißung für all diejenigen, die jetzt schon seine Kinder sind! Denn:

Es gibt keinen anderen Gott, der so ist wie er! Er allein liebt seine Kinder. Er allein hat seinen Sohn auf die Erde geschickt, damit  er mit den Menschen lebte, fühlte, weinte, lachte und sie heilte. Wer Jesus kennt, kennt auch seinen Vater.

Kein anderer Gott ließ das Liebste was er hatte den Opfertod am Kreuz sterben, damit wir Menschen stellvertretend durch Jesu Blut am Kreuz von unseren Sünden befreit und wir so zu seinen Kindern wurden.

Gerade jetzt vor Ostern dürfen wir uns das noch einmal ganz bewusst machen! Jesus liegt nicht mehr im Grab! Jesus ist auferstanden, er hat den Tod besiegt und den Weg für uns zu Gott frei gemacht!

Ist das nicht ein Grund zur Freude? Und sind das nicht gute Aussichten?

Der Herr wird König sein  über alle Lande. An jenem Tag wird der Herr der einzige sein und sein Name der einzige.            

Berit Knorr

Abba, lieber Vater, auch wenn wir manchmal das Gefühl haben, dass hier auf der Erde alles außer Kontrolle gerät oder doch so viel besser laufen könnte, können wir gewiss sein, dass du über allem stehst, dass du alles im Blick hast! Und an jenem Tag wirst DU König sein über alle Lande, sichtbar für alle, und sonst keiner! Wie schön, dass ich auch jetzt schon dein Königskind bin! Amen

Als heutige Bibellese ist  Lukas 22, 63-71 vorgesehen.
Liedvorschlag:  Du bist der Einzige   https://youtu.be/eMigHducfG0

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.