„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 29. Mai

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Freitag, 29. Mai

Die Jünger kehrten zurück nach Jerusalem mit großer Freude und waren allezeit im Tempel und priesen Gott. Lukas 24, 52 – 53

Was geschieht, wenn Menschen die Entdeckung machen: „Jesus lebt“? An diesen Jüngern können wir es sehen: Todtraurig sind sie auf dem Weg weg von Jerusalem. Sie werden von einem unbekannten Dritten angesprochen und begleitet. Beim gemeinsamen Mahl gibt sich ihnen der geheimnisvolle Mann als Jesus zu erkennen. Die Jünger sind außer sich vor Freude. Es ist doch nicht alles vorbei. Der Herr lebt. Er ist auferstanden. Sie eilen nach Jerusalem zurück. Sie erzählen allen, was sie erlebt haben und sie können nicht anders als Gott zu loben.

Das ist es, was geschieht, wenn ein Mensch begreift: Jesus lebt und er lebt für mich. Dieser Mensch kehrt zurück ins Zentrum des Lebens (nach Jerusalem). Sein Herz fließt über, er „muss“ anderen von dem erzählen, was er gesehen hat. Sein Herz fließt über auch gegenüber Gott. Er freut sich an Jesu Gegenwart (die Jünger damals gingen in den Tempel). Er dankt und lobt. Er fühlt sich wie neu geboren. Alles ist neu – wenn Jesus kommt verwandelt sich Tod in Leben, Trauer in Freude, Schweigsamkeit in Jubel.
Haben Sie diese Entdeckung schon gemacht?

Pfarrerin Kathrin Bohe

Jesus, lass mich dich sehen. Lass mich begreifen, was deine Auferstehung für mein Leben bedeutet. Lass mich einstimmen in das Lob deiner Kinder, das über die Jahrhunderte hinweg erklingt. Erfülle mein Herz mit deiner Gegenwart. Amen.

Als heutige Bibellese ist 2. Timotheus 2, 1 – 13 vorgesehen.

Lied: Du machst alles neu https://www.youtube.com/watch?v=uzRxEIrLUbA

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Posted in Tagesimpulse.