„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 29. September

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Dienstag, 29. September

„Ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Johannes 8, 32)

Was ist Wahrheit?

Es wird im Zeitalter des Internets und der sozialen Medien immer schwieriger bei der Vielzahl an verbreiteten Neuigkeiten zu unterscheiden und zu erkennen, was Wahrheit ist und was Fake-News sind – also in manipulativer Absicht verbreitete Falschmeldungen.

Was ist Wahrheit?

Diese Frage hat die Menschen in allen Zeiten beschäftigt. Nicht immer haben die Menschen es mit der Wahrheit all zu genau genommen. Vor allem dann, wenn sie sich davon einen Vorteil versprochen haben. Wir sollten aber nicht allzu voreilig mit dem Finger auf andere zeigen. Wie halten wir es eigentlich mit der Wahrheit?

Was ist Wahrheit?

Vor 2000 Jahren stellte der römische Statthalter Pilatus diese Frage an Jesus.

In Johannes 14, 6 sagt Jesus von sich: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben.“

Dann geht es ja bei der Wahrheit nicht um „richtig“ oder „falsch“. Dann geht es bei der Wahrheit um eine Person.

Wenn die Wahrheit eine Person ist, gibt es immer einen Abstand zwischen mir und der Wahrheit – auch außerhalb von Corona-Abstandregeln. Wir nehmen immer nur den Teil wahr, den wir von unserem Standpunkt aus sehen können. Wir sehen nie die ganze Wahrheit.

Wenn die Wahrheit eine Person ist, dann brauchen wir Vertrauen, um uns auf diese Person einzulassen. Wir können sie kennenlernen, wir können uns dieser Wahrheit nähern, aber wir werden sie niemals vollständig ergründen können. Dann ist die Wahrheit kein Standpunkt, den es zu verteidigen gilt, sondern eine Person, der ich persönlich folgen muss, um dran zu bleiben.

Es geht dabei nicht um irgend eine Person, sondern um die Person Jesus Christus. Diesen Jesus zu erkennen, darum geht es. Sich ihm nähern, ihm vertrauen und ihm nachfolgen in allen Situationen meines Alltags – das führt letztendlich in die Freiheit. Das ist ein hoher Anspruch. Aber ist es nicht wert, diesem Anspruch zu folgen?

Freiheit ohne Bindung ist Anarchie. Aber in der Bindung an Jesus Christus kann ich wirkliche Freiheit erleben. Versuchen Sie es einmal…

Helmut Haas

Herr Jesus Christus, du bist die Wahrheit. Ich möchte dich näher kennenlernen, dich wirklich erkennen. Mach du mich frei von zerstörerischen Bindungen. Dir will ich nachfolgen. Führe du mich in die wirkliche Freiheit. Amen

Als heutige Bibellese ist 2. Korinther 11, 1 – 15 vorgesehen.

Liedvorschlag: Das ist die Freiheit der Kinder Gottes

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Veröffentlicht in Tagesimpulse.