„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 4. Juli

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Samstag, 4. Juli

Auf alle Gottesverheißungen ist in Jesus Christus das Ja; darum sprechen wir auch durch ihn das Amen, Gott zur Ehre. (2.Korinther 1,20)

Zum Abschluss eines gottesdienstlichen Gebets stimmen wir mit dem gemeinsamen „Amen“ zu. Übersetzt heißt das hebräische Wort Amen „das ist gewiss“. Daher die Redeweise „das ist so sicher wie das Amen in der Kirche“.

Das wollen wir: Gewissheit, was uns (noch) bevorsteht, also keine bösen Überraschungen. Mancher orakelt, es werde auf Dauer mit uns und unserer Gesellschaft nicht gut gehen, andere Zeiten stünden uns noch bevor.

Das Amen hingegen spricht positives Vertrauen aus. Ein göttliches Ja-Wort findet unser Amen. In Jesus Christus sagt Gott für die Zukunft – mag sie noch so ungewiss sein – „Ja“ zu uns. Was Christus in seiner hingabevollen Liebe angenommen hat, wird uns im Glauben nicht zum Verhängnis. Gottes „Ja“ ist mehr als nur Angsterlösung, sondern erneuert seine Schöpfung von Grund auf, richtet sie zu seinem Lob her. So besagt unser Amen: „Ich bin zutiefst überzeugt: Nichts kann uns von der Liebe Gottes trennen“ (Römer 8,39). Halleluja.

Jochen Teuffel

Himmlischer Vater, Du unser Gott, dein Ja-Wort ist schon längst gesprochen, aber immer wieder fehlt es an Vertrauen. Gieß Deinen Geist in unseren Herzen, Dein „Ja“ lasse vertrauensvoll weitersehen, damit unser Blick nicht verkümmert. Durch Jesus Christus. Amen.

Als heutige Bibellese ist 1.Könige 13,11-34 vorgesehen.

Zum Abschluss das Lied „Lebensgrund (https://www.youtube.com/watch?v=vOb_p3OYRno) zum Anhören und Mitsingen

Posted in Tagesimpulse.