bokeh light photo

„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 7. Oktober

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Mittwoch, 7. Oktober

Ich bin als Licht in die Welt gekommen, auf dass, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe. Johannes 12,46

Bei diesem Spruch denke ich immer an die Adventszeit. Am Abend wird es früher dunkel, draußen wird es kälter, drinnen macht man es sich gemütlich. Weihnachten naht.

Ich habe da eine Adventsandacht, die ich schon mit unseren Kindern gehalten habe und die finde ich so schön. Und auch wenn wir noch etwas Zeit haben bis zum Advent, diese Botschaft ist nicht an eine Jahreszeit gebunden, sondern Weihnachten ist sozusagen das ganze Jahr.

Wir sitzen dazu am Anfang tatsächlich im Dunkeln und einer beginnt zu lesen:
In der Welt ist es dunkel, die Menschen tun Dinge, die nicht richtig sind.
Sie streiten, sie zanken, sie verletzen einander und tun einander weh.

Jetzt zündet einer eine größere Kerze in der Mitte an und sagt dazu:
Jesus ist das Licht der Welt – Sein Licht strahlt hell.
Jesus ist gekommen, damit die Menschen nicht im dunkeln leben müssen.
Das Licht einer Kerze erinnert mich daran, dass Jesus auch das Licht meines Lebens ist.

Jetzt nimmt reihum jeder ein kleines Teelicht, zündet es an und sagt dazu:
Ich zünde meine Kerze an der großen Kerze an.
Ich spüre die Wärme des brennenden Lichts.
Mit jeder Kerze, die angezündet wird, wird es heller.

Haben alle eine Kerze angezündet wird noch einmal vorgelesen:
Jesus ist das Licht der Welt.  Sein Licht strahlt hell.
Jesus ist gekommen, damit die Menschen nicht im Dunkeln leben müssen.
Das Licht meiner Kerze erinnert mich daran, dass es auch durch mein Licht heller wird in der Welt.

( Die Andacht ist übrigens noch etwas umfangreicher. Möchten Sie diese in der Familie oder im Freundeskreis halten, stelle ich sie gerne zur Verfügung )

Auf ganz einfache Weise wird hier klar, worum es geht. Wir sollen uns anstecken lassen. Dieses Licht ist ganz persönlich für jeden von uns gekommen, damit unser Leben heller wird und wir sollen durch und mit Jesus auch zum Licht für andere, für die Welt werden.

Etwas ganz großartiges hat damals im Stall von Bethlehem begonnen! Dieses Licht, das damals für uns in die  Welt kam, strahlt immer noch und wir niemals ausgehen.

Lassen sie sich anstecken und lassen sie andere spüren, dass es ein Licht gibt, das die Finsternis erhellt!

Berit Knorr

Jesus, du bist als Licht in die Welt gekommen, damit jeder der an dich glaubt nicht in der Finsternis bleiben muss. Ich bitte dich, setze du mein Herz in Brand, zünde ein Feuer in mir an, bring du Licht in mein Leben und lass mich leuchten, damit alle durch mich dein Licht sehen. Amen

Als heutige Bibellese ist  Jeremia 3, 21 – 4,4 vorgesehen.

Liedvorschlag:  Zünde an dein Feuer   https://youtu.be/31oojDe5YT0

Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:
Veröffentlicht in Tagesimpulse.