„Krone des Lebens“ – Biblische Tagesimpulse, die zusagen und herausfordern – 8. November

Basierend auf den Herrnhuter Losungen soll ein biblisches Wort uns jeden Tag einen neuen Impuls geben:

Montag, 8. November

Jetzt erkenne ich stückweise; dann aber werde ich erkennen, gleichwie ich erkannt bin. 1. Korinther 13,12

Von Ravensburger gibt es jetzt neue Puzzle. Es sind sogenannte Exit Puzzle, da stimmt das Packungsmotiv nicht mit dem Puzzlemotiv überein. Es ist gar nicht so einfach das Puzzle und ein dazugehöriges Rätsel zu lösen.

Teil für Teil  kommt man der Lösung näher, man nimmt es in die Hand und versucht zu erkennen in welchen Bereich es hinein passen könnte. Und wie stolz ist man, wenn  das letzte Teil seinen Platz findet!

Ist das nicht ähnlich in unserem Leben. Nicht jedes Teil in unserem Leben ist genau so wie wir es uns vorgestellt haben.  Jeder Tag fügt sich an den nächsten, wie ein Puzzleteil an das andere.  Vieles ist anders gelaufen, als wir es uns vorgestellt haben. Manches besser, manches schlechter und manches komplett anders als geplant. Und erst im Rückblick können wir unser Leben als Ganzes betrachten. Heute, in diesem Moment ist unser Lebenspuzzle noch unvollständig. Und wie beim Puzzle gibt es für uns da auch kein ganz klares Bild, man sieht, auch wenn schon einige Bereiche fertig sind, immer noch die einzelnen Teile und keine glatte Oberfläche.

Bei Gott ist das anders. Er sieht immer alles, er sieht auf das Ganze, er sieht, was war, was ist und was kommen wird, klar und ungetrübt. Er sieht nicht nur unser Leben, er sieht auch das Leben der anderen, das Weltgeschehen, er sieht den Anfang und das Ende, denn er IST das  α und das Ω , er ist der Anfang und das Ende.

Wie oft verstehen wir nicht, was in unserem Leben oder in der Welt geschieht. Wir oft hätten wir noch so manche Fragen an Gott, warum er dieses zugelassen und jenes nicht verhindert hat.

Aber eines Tages, werden wir sehen und verstehen. Eines Tages sehen wir das fertige Puzzel und ein Teil fügt sich nahtlos ans andere. Wir werden keine Fragen mehr haben. Wir werden nur noch staunen.

Denn Gott macht keine Fehler.

Alles, was ich jetzt weiß, ist unvollständig; dann aber werde ich alles erkennen, so wie Gott mich jetzt schon kennt. 1. Korinther 13,12 (NL)

Ist es nicht schön, dass unsere heutige Tageslosung im Hohelied der Liebe steht?

Denn wenn Gott uns jetzt schon durch und durch  kennt, dann bin ich unendlich froh, dass seine Liebe

zu uns  niemals aufhört. Er liebt uns, auch wenn in unserem Lebenspuzzle schmutzige und geknickte Teile verbaut sind!  Er liebt göttlich und bedingungslos!

In Johannes 3,16 steht:

Denn Gott hat die Welt (DICH) so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern das ewige Leben hat.

Berit Knorr

Gott der Treue, Gott der Wahrheit, du bist gütig alle Tage und ich weiß, Liebe gibt niemals auf!

Danke Gott, dass du mich durch und durch kennst, dass du jetzt schon alles von mir weißt und ich danke dir von ganzem Herzen, dass du mich kennst und trotzdem liebst und mich niemals aufgibst!

Danke, dass ich immer und immer wieder zu dir kommen kann.

Amen

Als heutige Bibellese ist Lukas 17,1-10 vorgesehen.

Zum Abschluss das Lied „Jahwe“ zum Anhören.


Wenn Sie täglich den aktuellen Tagesimpuls als Mail bekommen möchten, einfach hier Ihre Adresse angeben:

Veröffentlicht in Tagesimpulse.