Tagesimpulse

Zusammen mit unseren Nachbarkirchengemeinden bieten wir jeden Tag einen Impuls online oder als Newsletter an.

mehr

Kinder, Familien und Jugendliche

Da alle unsere Veranstaltungen bis auf Weiteres entfallen müssen, findet ihr hier Inhalte für Kinder, Familien und Jugendliche.

mehr

Sonntagsbrief an die Gemeinde

Da wir zur Zeit keine Gottesdienste feieren können, erscheint jeden Sonntag eine Kurzpredigt als Text und als Audio

mehr

„Spuren Gottes im Garten“

Zusammenstellung der Bilder unseres Garten-Projekts

mehr

Telefonandacht

Wir haben eine Telefonnummer, auf der man sich jeden Sonntag eine neue Andacht mit Gebet anhören kann.

mehr

Unsere App

Die Kirchengemeinde Vöhringen hat eine App, die auch jetzt in Zeiten von Corona eine Hilfe sein kann.

mehr

Neuigkeiten

Freundeskreis Asyl

Der Freundeskreis „Asyl“ ist eine überkonfessionelle Vereinigung von Vöhringer Bürgerinnen und Bürgern. Wir helfen unseren Asylbewerbern in Vöhringen durch Sprachkurse, Begleitung zu Ämtern, Beschaffung von zusätzlichen Gebrauchsgegenständen und stehen als Ansprechpartner nicht nur bei Problemen zur Verfügung. In unserer Gruppe wirken auch evangelische Gemeindeglieder mit. Über weitere Helfer würden wir uns freuen. Haben Sie Interesse? Bitte melden […]

Dekanatsfrauentag 2015

Glauben bewegt – Glaubenszeugnisse in Liedern und Texten Abgesehen davon, dass der diesjährige Dekanatsfrauentag am 14. November bereits um 15.00 endet, wird im Mittelpunkt ein eher ungewöhnlicher Beitrag stehen. Das Duo Bader und Decker wird auf vielgestaltige Weise Lieder und Texte aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen vortragen. Allen gemeinsam ist, dass sie von Menschen erzählen, […]

Vortrag von Sr. Dr. Nicole Grochowina

Hier einige Bilder des Vortrags Sr. Dr. Nicole Grochowina zum Thema “ Von der Freiheit eines Bauernmenschen“ am 8. Oktober in unserem Gemeindehaus.    

Jugendgottesdienst am 9 Oktober

Ein weiteres Highlight steht nach den Sommerferien an, denn am 9.Oktober um 19:00 Uhr wird es einen Jugendgottesdienst in der Vöhringer Kirche geben. Dabei werden wir eine neuformierte Band aus Jugendlichen sehen und die Jugend wird auch das gesamte Programm gestalten. Es sind aber nicht nur Jugendliche dazu herzlich eingeladen, sondern jede und jeder.

Predigten zum Vaterunser Herbst 2015

Das Vaterunser, wie es Jesus seinen Jüngern gelehrt hat, ist uns als christliches Grundgebet vertraut. In einer Predigtreihe wird Pfarrer Teuffel ab 30. August die einzelnen Bitten des Vaterunsers aufnehmen und deren jeweilige Bedeutung erschließen.   1. Unser Vater im Himmel – 30. August 2. Geheiligt werde dein Name – 6. September 3. Dein Reich komme – 13. […]

Geh aus, mein Herz – Evangelischer Liederschatz | 22+2 Lieder

Einen „Evangelischen Liederschatz“ hat die bayerische Landeskirche zusammengestellt. Er umfasst 24 Lieder, – 22 Lieder und 2 Canons –, die Kinder und Jugendliche im Gemeindeleben, im Kindergarten, Schul- und Konfirmandenunterricht kennenlernen sollen. Dazu werden ein Liederheft und eine Doppel-CD mit dem Titel „Geh aus mein Herz – Evangelischer Liederschatz“ herausgegeben. Der Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm schreibt in seinem […]

Gastfreundschaft gewinnt

Mancher hat im Sommerurlaub selbst Gastfreundschaft erlebt, z.B. wenn die Bauernfamilie einen als Feriengast nach der Ankunft zum Abendessen in die eigene Stube eingeladen hatte. Hinter solch einer Einladung steckt oft mehr als nur eine gefällige Tourismusfreundlichkeit. Wer einen fremden Menschen an den eigenen Tisch bittet, öffnet sich selbst. Ich zeige etwas aus meinem alltäglichen Leben und gewinne Anteil am Leben des anderen. Unter Christen gilt Gastfreundschaft als […]

Literaturgespräch Dietrich Bonhoeffer am Dienstag, 14. Juli

Am kommenden Dienstag, 14. Juli um 19.30 Uhr lade ich zum Literaturgespräch in das Gemeindehaus in Vöhringen ein. Aus Anlass seines 70. Todestages lesen wir aus Dietrich Bonhoeffers Briefe und Aufzeichnungen aus der Haft. Sie wurden nach dessen Tod von Eberhard Bethge unter dem Titel „Widerstand und Ergebung“ (Paperback, 234 Seiten, Gütersloher Verlagshaus 2005, 14,99 […]

Das Webkreuz für den Konfirmationsgottesdienst 2015

Unser Pfarrer Jochen Teuffel fragte mich, ob ich eine Idee hätte, seinen Predigtgedanken des ROTEN FADENS, der uns mit Jesus verbindet, gestalterisch umzusetzen. Er selber dachte da an die Stoffcollagen von Ostern und diese roten Fäden hineinzustopfen. Mich selber störte etwas an der Verbindung Lebensfaden und Stopfen und mir kam „Weben“ in den Sinn. Ich […]

Podiumsdiskussion: Mein Ende gehört mir!?

5. Ansage: Podiumsdiskussion Mein Ende gehört mir!? Welche Sterbehilfe ist angebracht? Donnerstag, 11. Juni, 19.30 Uhr Evangelisches Gemeindehaus Vöhringen, Beethovenstraße 1 Der Deutsche Bundestag diskutiert derzeit die Fragen von Sterbebegleitung, Sterbehilfe und assistiertem Suizid. Das Thema „Sterben in Würde“ ist zu einem gesellschaftsweiten Diskussionsthema geworden. Hierbei gehen die Meinungen zwischen den Befürwortern eines selbstbestimmten Sterbens […]

Waldgottesdienst am Riedhof 2015

Auch in diesem Jahr sind Sie wieder herzlich zu unserem traditionellen Waldgottesdienst am Riedhof am Donnerstag, 4. Juni 2015 (Fronleichnam), eingeladen. Wie gewohnt beginnen wir unseren Gottesdienst unter freiem Himmel beim Blockhaus der Waldfreunde um 10.00 Uhr. Nach dem Gottesdienst gibt es einen Frühschoppen vor der Waldhütte. Bei Regen findet der Gottesdienst statt. Sie werden […]

Predigt zur Konfirmation: Lebensfaden im Kreuzgewebe

Predigt zur Konfirmation in der Martin-Luther-Kirche in Vöhringen am 10. bzw. 17. Mai 2015 Den Faden gilt es aufzunehmen, um ihn in den eigenen Händen halten. So haben wir ein unscheinbares Kunstwerk vor uns – aus mehreren miteinander verbundenen Fasern gesponnen, verdreht, gezwirnt oder geflochten. Wie auch immer der jeweilige Faden hergestellt worden ist, im […]

Das neue Luther-Blättle ist da

Schon jetzt finden Sie hier das aktuelle Luther-Blättle für Juni/Juli/August 2015 zum lesen, in Kürze auch bei Ihnen im Briefkasten:   Lutherblättle 2/2015


 

Die Losung von heute

Wende dich zu mir und sei mir gnädig; denn ich bin einsam und elend.

Psalm 25,16

Der Kranke antwortete Jesus: Herr, ich habe keinen Menschen, der mich in den Teich bringt, wenn das Wasser sich bewegt; wenn ich aber hinkomme, so steigt ein anderer vor mir hinein. Jesus spricht zu ihm: Steh auf, nimm dein Bett und geh hin!

Johannes 5,7-8

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Archiv