Renovierung Martin-Luther-Kirche

Seit drei Jahren sind wir nun in unserer Kirchengemeinde Vöhringen mit der Renovierung der Martin-Luther-Kirche beschäftigt. Vor allem das Prozedere einer Genehmigung durch die Landeskirche hatte mehr Zeit in Anspruch genommen als erwartet. Wir haben jedoch die Verzögerung dazu genutzt, um zwischenzeitlich unsere Überlegungen und Planungen weiterzuentwickeln.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt steht Folgendes fest: An der Außenfassade der Martin-Luther-Kirche soll der Putz ausgebessert werden und sie erhält einen neuen Anstrich. Ebenso sollen die Holzfenster im Kirchturm saniert und einige Kupferverwahrungen ersetzt werden. Hierzu sind denkmalschützerische Voruntersuchungen und ein Probeanstrich erfolgt sowie ein Vorvertrag mit dem ortsansässigen Planungsbüro Guido Schmölz abgeschlossen worden. Auch sind die Erneuerung der Wege um und zur Kirche sowie die Sanierung des Innenputzes an der Ostwand des Chorraumes und an weiteren Stellen erforderlich.

Für die Gestaltung der Außenanlagen um die Kirche liegt uns dankenswerterweise der Entwurf eines Landschaftsarchitekten aus unserer Kirchengemeinde vor, der allgemeines Gefallen gefunden hat. Er sieht eine optische Öffnung zu den Straßen hin vor. Weiterhin zeigt er eine halbkreisförmige Neugestaltung des Platzes vor der Kirche mit Sitzmöglichkeiten sowie stufenfreie Zugänge zur Kirche. Außerdem ist in diesem Entwurf ein neuer Übergang von Kirche zum Gemeindehaus mit einer gestalterischen Verbindung angedacht.

Bezüglich der Innengestaltung der Kirche hat der Kirchenvorstand einem Entwurf des Lichtdesigners Stefan Kast aus Illerberg (wohnsinn-kast) vorliegen. Vorgesehen ist eine Neuausleuchtung. Diese soll für die Gemeinde bessere Sichtverhältnissen ermöglichen und eine neue Raumwirkung entfalten.Baulich sind keine größeren Eingriffe vorgesehen. In Erwägung gezogen ist jedoch eine Reduzierung der Bänke, um mehr Freiraum in der Kirche zu schaffen.

Wir sind zuversichtlich, dass die Sanierung der Martin-Luther-Kirche in den nächsten Jahren stufenweise realisiert werden kann, mit dem Ergebnis, dass unsere vertraute Kirche in neuem Licht auch für nachfolgende Generationen einladend sein wird.

Wenn Sie auch etwas für die Renovierung spenden möchten, können Sie dafür folgendes Konto nutzen. Wenn Sie wünschen erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenquittung von uns.

Spendenkonto der Evangelischen Kirchengemeinde Vöhringen

DE40 7305 0000 0190 1802 24

Sparkasse Neu-Ulm Illertissen